Bio Naturwelt der Naturkosmetik und Naturwaren Blog

Nützliche Helfer für die Haut Sheabutter und Arganöl

HerbstimpressionIhr Herbst-Fitnessprogramm für die Haut

Der Herbst mit seinen geheimnisvollen Farben ist erwacht. Die Blätter verfärben sich in den verschiedensten Gelb-, Braun- und Rottönen und so mancher Wald wird zum bunten Schauspiel der Natur. Schon bald fallen die Blätter von den Bäumen und Büschen. Es ist als ob sich das Leben in den Pflanzen vorerst verabschiedet um neue Kraft für den Frühling zu schöpfen. Auch unser Körper und unsere Seele spüren den Umschwung von Sommer auf Herbst, es wird Zeit sich auf die kalte Jahreszeit vorzubereiten.

Sowie die Jahreszeiten sich ändern so können sich auch unsere Hautbedürfnisse ändern. Wir tauschen die Sommerkleidung in warme Kleidung um, wir verziehen uns in die beheizte Wohnung, und wenn wir draußen sind bläst ein kalter Wind uns ins Gesicht, sogar die Ernährung ändert sich häufig anstatt frische knackige Salate kommen deftige Gerichte auf den Tisch. Kein Wunder wenn dann die Haut auch mal verrückt spielt.

Unsere Haut muss viel ertragen und nicht immer schafft Sie es allein. Bei vielen Menschen fängt die Haut an zu schuppen und ist extrem trocken, bei anderen sprießen Pickel und Mitesser wieder vermehrt. Die Haut reagiert oft gereizt durch die ständig wechselnden Temperaturunterschiede, und je kälter die Temperaturen fallen desto schwieriger wird es für die Haut die natürliche Barriereschicht im Gleichgewicht zu halten. Hilfe ist angesagt, und dabei spielt die Hautpflege eine entscheidende Rolle.

Unsere Haut braucht gerade im Herbst ausreichend Schutz. Dabei können hochwertige und pflegende Öle wie Arganöl oder Fette wie Sheabutter wertvolle Hilfe leisten.

Arganöl ist eines der wertvollsten Pflanzenöle was es gibt. Die Zusammensetzung aus essentiellen Fettsäuren und Antioxidantien macht dieses Öl so einzigartig. Gewonnen wird das Öl aus dem Samen des Arganbaumes welcher einer der ältesten Bäume der Welt ist. Ohne die körpereigenen Feuchtigkeitsmechanismen zu stören dient Arganöl als natürlicher Befeuchter unserer Hautzellen. Der außerordentliche Pflegeeffekt der Pflanzenwirkstoffe unterstützen den Hautstoffwechel, speichern die Feuchtigkeit in den Zellen und sorgen für eine elastische und geschmeidige Haut.

Sheabutter ist vor allem bei trockener Haut nicht wegzudenken. Geerntet werden die 4 cm großen Nüsse des Sheabutterbaumes (Kariébaum). Die pflegenden und haut-beruhigenden Inhaltsstoffe regulieren den Feuchtigkeitsgehalt der Haut. Gerade in der kalten Jahreszeit kann Sheabutter punkten, denn er legt sich wie ein Schutzfilm auf die Haut und schützt somit auch bei starker Kälte oder an windigen Tagen. Der hohe Nährstoffgehalt von Sheabutter versorgt, schützt und regeneriert die Haut. Dies liegt besonders an der Kombination von Fettsäuren, Sterolen und den Vitaminen A, D und E.

Hochwertige Produkte aus zertifizierter Naturkosmetik versorgen Ihre Haut mit wertvollen Inhaltsstoffen, so bekommt die Haut das was sie verdient.

September 29th, 2014 Posted by | Naturkosmetik, Tipps und Wissenswertes | no comments

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar hinterlassen